Hier können Sie helfen


Wenn Sie sich für dieses Projekt interessieren, können Sie hier Kontakt aufnehmen.

[zurück zur Liste] [neue Suche] [Projekt weiterempfehlen]

1. Organisation
  Name der Organisation Telefonseelsorge Düren-Jülich-Heinsberg
  Träger andere Trägerverbände
  Straße, Hausnummer Postfach 102021
  PLZ / Ort 52320 Düren
  Ansprechpartner Margot Kranz

[Telefon/Fax] [E-Mail] [Internet]

2. Projektbeschreibung
  Projektname Telefonseelsorge
  Projektnummer 3567
  Einsatzort Dueren-Juelich-Heinsberg
  Kategorie Sonstige
  Tätigkeit Beratung
  Einsatzbeschreibung

Mitarbeiter bei der "Telefonseelsorge" hören Menschen in Not zu bzw. begleiten sie per Mail oder Chat.

  Kenntnisse, Fähigkeiten, Erfahrungen

Wenn Sie selber gelernt haben, was es heißt, eine Krise zu bewältigen, ein gutes Gespür für ihre Gaben und Grenzen haben und ein verantwortungsvolles Ehrenamt übernehmen möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

  Teamarbeit ja
  Geschlecht w,m
  Alter zwischen 30 und 85

3. Ergänzende Angaben
  Einsatztag/Einsatzzeit nach Absprache
  Zeitaufwand Stundenzahl: 5 Stunden
Häufigkeit: 1 mal
Rhythmus: pro Woche
  Projektzeitraum ab: sofort
bis: unbefristet
  Einarbeitung ja
  Qualifizierung

Ausbildungskurs durch hauptamtl. Fachkräfte. Aktueller Beginn: Januar 2014

  Kostenerstattung Telefonkosten: nach Absprache
Fahrtkosten: nach Absprache
Materialkosten: nach Absprache
  Versicherungsschutz ja
  Führerschein erforderlich nein
  Besonderheiten

Drei hauptberufl. Fachkräfte führen/begleiten das Team von ca. 60 Freiwilligen bei der Arbeit.

[zurück zur Liste] [neue Suche] [Projekt weiterempfehlen]